Knie

Behandlungen
Diagnose erstellen mit praeziser klinischer Untersuchung, Roentgenbilder, evtl. zusaetzliche bildgebende Massnahmen (MRI, CT, Szintigraphie etc.), evtl. Ganganalyse.

Eingriffe
Ultraschall gezielte Infiltrationen
Orthopaedische Schmerztherapie: Infusionen, Neuraltherapie
Arthroskopische Eingriffe am Meniskus (Teilresektion,Naht)
Artrhroskopische Rekonstruktion der Kreuzbander
Behandlung von Knorpelschaden, je nach Groesse mittels Mikrofrakturie≠rung, OATS
  (Mosaik plastik), AMIC (Mikrofraktur mit Deckel) oder durch die autologe Chondrozy≠
  tentransplantation
Behandlung von Patellaluxation, Patellofemorales Schmerzsyndrom
Korrektureingriffe am Knie (Umstellungsosteotomien) bei Fehlstellungen und
  Deformitaeten (z.B. O-Beine)
Behandlung von Frakturen oder Frak≠turfolgen 
Teil-und Totalersatz des Kniegelenks
Revisionsoperationen nach Knie≠arthroplastik (inkl. periprothetische Induktion)